Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

Der Konstruktionsmechaniker mehr als geschickt!

Konstruktionsmechaniker arbeiten mit Brennschneidern, Lasern oder mithilfe von CNC-Maschinen längen sie Stahlträger ab und schneiden Profile sowie Bleche millimetergenau zu. Sie biegen oder kanten Bleche, bringen Bohrungen an, fügen die Bauteile zusammen, richten sie aus und verbinden sie durch Verschweißen, Verschrauben oder Nieten.

Dein Anforderungsprofil

  • Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Schweißen von Metallbauteilen)
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z.B. beim Präzisionsschneiden von Blechen)
  • Technisches Verständnis (z.B. beim Warten der Maschinen und Anlagen)
  • Räumliches Vorstellungsvermögen (z.B. Herstellen von Werkstücken nach Zeichnungen)

Voraussetzungen

qualifizierender Hauptschulabschluss, M-Zweig oder höherer Schulabschluss

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Berufsschule

  • Karlstadt
  • Blockunterricht 1-2 Wochen

Ausbildungsschwerpunkte

  • Lehrwerkstatt (Grundlagen Metallbearbeitung)
  • Lehrwerkstatt (Stahlbau)
  • Schweißen von Werkstücken
  • Biegen und Abkanten von Blechen
  • Brennschneiden von Blechen
  • maschinelles Bearbeiten an Werkzeugmaschinen
  • Prüfen und Messen mit verschiedenen Messgeräten
  • Aufbau von Baugruppen

Ausbildungsverlauf

1. Lehrjahr

  • Einführungstag
  • Grundlagen der Metallbearbeitung
  • Flurförderzeug Ausbildung

2. Lehrjahr

  • Schweißkurs verschiedene Verfahren
  • Interne Prüfungsvorbereitung
  • Abschlussprüfung Teil 1 IHK Wü

3. Lehrjahr

  • Schweißkurs verschiedene Verfahren

4. Lehrjahr

  • Interne Prüfungsvorbereitung
  • Kran Ausbildung
  • Theoretische Abschlussprüfung IHK Wü
  • Praktische Abschlussprüfung IHK Wü
  • 4. Lehrjahr nur ein halbes Jahr

Berufliche Perspektiven

  • IHK Meister Metall (m/w/d)
  • Techniker (m/w/d)
  • Technischer Fachwirt (m/w/d)

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an:

KINKELE GmbH & Co. KG
Personalabteilung
Rudolf-Diesel-Str. 1
97199 Ochsenfurt

oder per E-Mail mit Betreff "Bewerbung" an: